Plan B – Kulturprojekt

Ziele

Ein „Raum im öffentlichen Raum“ aus 1.000 Fichtenkanthölzern

"Plan B - Work in Progress" - so lautete der offizielle Titel des Kulturprojektes, das an der Tiroler Fachberufsschule Lienz mit den Lehrlingen der Tischlerklasse 3 als Kooperation zwischen "kunstkontakt" (Angela Frey und Monika Reindl-Sint) sowie KulturKontakt Austria stattfand.

Im Bild v.l.n.r.: Künstler Franz Riedl, TFBS-Direktorin Susanna Tasch, Martin Albrecht, Dorian Brunner, Alexander Reiter, Michael Koller, Andreas Hanser, Lukas Kollreider, Benjamin Lang, Landesinnnungsmeister Klaus Buchacher und Monika Reindl-Sint (kunstkontakt)

Die jungen zukünftigen Tischler der Tischlerklasse 3 der Tiroler Fachberufsschule Lienz sollten aus einfachen Holzmodulen – in diesem Fall 1.000 Stück ellenlange Fichten-Vierkanthölzer – sowie mit 2.000 Schrauben und einigen Akkuschraubern, aber ohne Hobeln und Schleifen einen „Raum im öffentlichen Raum“ konstruieren.

Beschreibung der Maßnahme

Vom 7. bis 8.5.2018 stand in der Fachberufsschule Lienz/Abteilung Tischlerei ein zweitägiges Lehrlingskulturprojekt auf dem Programm. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Das, was Künstler Franz Riedl aus Wien den sieben Lehrlingen Martin Albrecht, Dorian Brunner, Andreas Hanser, Georg Michael Koller, Lukas Kollreider, Benjamin Lang und Alexander Reiter als Grundlage der Projektarbeit vorgab, war eine nicht ganz alltägliche, aber sehr spannende Aufgabe: Die jungen zukünftigen Tischler sollten aus einfachen Holzmodulen – in diesem Fall 1.000 Stück ellenlange Fichten-Vierkanthölzer – sowie mit 2.000 Schrauben und einigen Akkuschraubern, aber ohne Hobeln und Schleifen einen „Raum im öffentlichen Raum“ konstruieren.

Wie die Osttiroler Lehrlinge bei der Präsentation am 8.5. berichteten, stellten sie an den Beginn ihrer Projektarbeit die Überlegung, welche Objektform sich überhaupt auf Basis einfachster Schraubverbindungen konstruieren lassen würde. Projektleiter Franz Riedl, dem es wichtig war, dass die jungen Tischler vorgefertigte Herangehensweisen überdenken und sich für Neues öffnen, ermutigte und unterstützte sie dabei. Bald war ein gemeinsamer Entwurf entwickelt – und so konnten alle tatkräftig ans Werk gehen. Zehn einzelne Bögen wurden zu einem luftig-hölzernen Gewölbe verbunden, das nun zwischen dem neuen Campus Technik Lienz und der Tiroler Fachberufsschule Lienz die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich zieht. „Plan B“ aus tausend Stücken Holz inkludiert auch Sitzplätze und kleine Tischchen. Hier kann man Platz nehmen, sich unterhalten oder zur Ruhe kommen.

 

Weiterführende Informationen

http://mobileapps.tt.com/panorama/gesellschaft/14335263-91/ein-plan-b-aus-tausend-stücken-holz.csp


Kontaktinformationen

Schulname:Tiroler Fachberufsschule Lienz
Website:www.tfbs-lienz.tsn.at
Schulbereich:Tischlerei, Bau, Metall, Handel und Büro
Bundesland:Tirol
Kontaktperson:BD Mag. (FH) Susanna Tasch, BEd
E-Mail: direktion@tfbs-lienz.tsn.at

Bewertungen

1 Bewertung
5 Sterne = beste, 1 Stern = niedrigste Bewertung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *