Lehre nach der Matura

Lehre für Maturantinnen und Maturanten

Die Kombination einer hochwertigen Allgemeinbildung mit Maturaabschluss und einer vertieften praxisbezogenen Berufsausbildung ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen dieses Modells beste Chancen am Arbeitsmarkt.

Die Jugendlichen haben eine um ein Jahr verkürzte Lehrzeit, können direkt in die zweite Klasse einsteigen und werden nach einem speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe abgestimmten Lehrplan unterrichtet.

Mehrwert für die Absolventinnen und Absolventen

  • Fundierte, praxisorientierte Ausbildung in kürzerer Zeit als bei einem Studium.
  • Die Kombination einer sehr guten Allgemeinbildung mit einer hochqualifizierten beruflichen Ausbildung ermöglicht hervorragende Berufs- und Zukunftsaussichten.
  • Eine um 1 Jahr verkürzte Ausbildungszeit mit verstärkter Fachausbildung sowie zielgruppenadäquaten Lehr- und Ausbildungsplänen.
  • Zusatzausbildungen im Bereich der Kommunikation und Persönlichkeitsbildung.
  • Auslandspraktikum während der Ausbildung.
  • Beratung und Unterstützung bei der Entscheidung und während der gesamten Ausbildung.

Kontakt und Anmeldung

Martin Bichler MSc

Landesschulrat für Tirol, Innrain 1, 6020 Innsbruck

+43 512 520 33-252 (vormittags) oder -202 (nachmittags)

+43 512 520 33-342

m.bichler@lsr-t.gv.at

Weiterführende Links und Downlaod